Rückwärtsgang geht nicht rein...

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Rückwärtsgang geht nicht rein...

Beitragvon veb1282 » Mi, 15 Jan 2020, 18:53

Hallo Leute,

und es ist wieder mal was im Eimer. :lol: Mein Vater hat seit ein paar Tagen das Problem, dass beim 97er Long der Rückwärtsgang bei laufendem Motor ums Verrecken nicht rein geht. Bei stehendem Motor gehts problemlos. Ich hab es mir gerade mal auf die schnelle angeschaut. Versucht man den Gang, klingt es, als würde man nen Rechen in einen laufenden Rasenmäher halten.
Hatte noch keine Zeit mir das genauer an zu sehen. War mir fast sicher, sowas hier in der Suche zu finden. Aber irgendwie kein Glück. Was kann da los sein?

Gruß
Eric
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1028
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Rückwärtsgang geht nicht rein...

Beitragvon Schosch » Mi, 15 Jan 2020, 19:35

Kupplung trennt nicht mehr richtig, ggf kannst die noch nachstellen, evtl hat die's auch hinter sich.

Viele Grüße

Schosch
Benutzeravatar
Schosch
Forumsmitglied
 
Beiträge: 817
Registriert: Di, 20 Jun 2006, 8:56
Wohnort: 96260 Weismain

Re: Rückwärtsgang geht nicht rein...

Beitragvon 4x4orca » Mi, 15 Jan 2020, 20:42

Motor an
Kupplung treten.
Pedal 2cm kommen lassen und dann versuchen, den ersten Gang einzulegen.
Dürfte wahrscheinlich auch nicht gehen.

Kupplungszug etwas nachstellen und nochmal probieren
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4887
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Rückwärtsgang geht nicht rein...

Beitragvon Jack » Do, 16 Jan 2020, 16:46

Beim treten der Kupplung sich auch mal jemand anschauen, was mit dem Kupplungszug passiert. Bei mir war mal einer derart verschlissen, daß sich nur die Hülle verformt hat und unten fast nichts ankam.


Das passiert gerne auch mal nach einem ausgiebigen Schlammbad.
Benutzeravatar
Jack
Forumsmitglied
 
Beiträge: 607
Registriert: Mo, 27 Jul 2009, 11:46
Wohnort: Heubach

Re: Rückwärtsgang geht nicht rein...

Beitragvon veb1282 » Sa, 18 Jan 2020, 23:52

Heut hab ich mir das alles mal aus der kalten schmutzigen Nähe angeschaut. :-D

Also ihr hattet mit der Kupplung auf jeden Fall Recht. Ich hab am Zug rumgezimmert und am Hebel. Dabei ging dann das Pedal nicht mehr hoch. Hat man es manuell hoch gezogen, stand es extrem weit vor. Also unters Armaturenbrett gerobbt. Und da seh ich, dass der Haken, wo der Zug drin hängt, sich auf der Welle der Pedalerie dreht.
Da ist wohl irgendwie die Verzahnung ausgenudelt. Hab es festgezogen und vorerst sieht das Problem behoben aus.

Besten Dank an alle.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1028
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Rückwärtsgang geht nicht rein...

Beitragvon ohu » Mo, 20 Jan 2020, 18:29

Die Verzahnung nudelt meistens aus, weil die Schraube locker ist.
Wieder festziehen hält dann meistens nicht mehr lange. Ist wie mit dem Kickstarter an der Simme....

Abhilfe schaffen entweder Neuteile, gute Gebrauchtteile oder auf die Schnelle das Schweißgerät.
Da Welle und Hebel eh hin sind, macht man mit festschweißen auch nicht mehr kaputt.
Benutzeravatar
ohu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4121
Registriert: So, 29 Okt 2006, 10:16
Wohnort: Lenggries

Re: Rückwärtsgang geht nicht rein...

Beitragvon veb1282 » Di, 21 Jan 2020, 0:53

Genau das hab ich meinem Vater gesagt. :thumbsup:

Weiter fahren und beobachten. Wenn es wieder locker wird, setz ich nen Schweißpunkt dran. Ein paar Pedalerien liegen aber für den Fall der Fälle auch auf Lager.

Und wieder mal sag ich: Man lernt nie aus, bei dem Hobby.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1028
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]