Endkappen Stoßstangen gesucht oder H-Kennzeichen konform

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Endkappen Stoßstangen gesucht oder H-Kennzeichen konform

Beitragvon Hiragana » Mi, 18 Nov 2020, 10:16

Hi Leute,

ich suche 2 mittellange Endkappen für die Stoßstange hinten oder hat jemand Erfahrung mit Eigenbauten (knappe Abdeckung aus Blech) die H-Kennzeichen konform sind?

Ebenso:

Umbau auf Weber-Vergaser (KIT aus England) kriege ich damit noch H-Kennzeichen ?

Wer hat eventuell Papiere oder Nachweise ?

viele Grüße
Christian
Hiragana
Forumsmitglied
 
Beiträge: 20
Registriert: Do, 01 Okt 2020, 21:30

Re: Endkappen Stoßstangen gesucht oder H-Kennzeichen konform

Beitragvon Auktoritas » Mi, 18 Nov 2020, 22:56

Zum Weber Vergaser :
Kann aber nur aus eigener Erfahrung berichten !

Habe meinen SJ 413 von Bj. 1985 mit Bestehender H-Zulassung auch auf den Weber umgerüstet

Hatte mir zu der Zeit noch keine Gedanken über Tüv oder H-Zulassung gemacht

Habe mein Fahrzeug mit dem Weber vor der Restauration dem TÜV vorgestellt und dabei auch den Weber erwähnt
seine Aussage war: notwendige Reparaturen bzw Teile tausch ist grundsätzlich möglich solange es nur der Reparatur und nicht der Leistungssteigerung dient
----> ist wohl wieder so eine TÜV Auslegungs Geschichte

Mittlerweile weis ich aber:
Die Firma Weber wurde 1923 Gegründet, auch nach dem Verkauf an Fiat ( 1952 ) wurde Der Weber Vergaser weiter Produziert (ab 1992 dann in Spanien)
Das heißt der Vergaser war zu allen Baujahren der Suzuki Vergasermotoren verfügbar und ist somit zeitgenössisch ( H-Zulassungsfähig )
Auktoritas
Forumsmitglied
 
Beiträge: 28
Registriert: So, 06 Okt 2019, 20:59
Meine Fahrzeuge: Suzuki Sj 413 BJ. 1985

Re: Endkappen Stoßstangen gesucht oder H-Kennzeichen konform

Beitragvon Hiragana » Do, 19 Nov 2020, 9:33

Hey super !

Wir haben einen entspannten Dekra-Prüfer bei uns im Ort.

Er sagte nur: schau dich mal in den Foren um ob es den Vergaser damals schon gab.

Vielen Dank für Deine Hilfe!
Hiragana
Forumsmitglied
 
Beiträge: 20
Registriert: Do, 01 Okt 2020, 21:30


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder