Suzuki SJ 700 Geräusche beim fahren !!!

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Suzuki SJ 700 Geräusche beim fahren !!!

Beitragvon Kreggi » Di, 12 Dez 2017, 20:29

Hallo ,bei meinen Suzuki Samurai SJ 700 BJ 1987 sind beim fahren sehr laute Geräusche zu hören .

Sogar wen er keinen Gang drinen hat und er einfach nur rollt hört man auch dan die geräusche .

Wovon können diese Geräusche her kommen ?

Differential/Kardan ?



Video:

https://www.youtube.com/watch?v=wlWY6sJkMbw
Kreggi
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 4
Registriert: Di, 12 Dez 2017, 19:16

Re: Suzuki SJ 700 Geräusche beim fahren !!!

Beitragvon 4x4orca » Di, 12 Dez 2017, 20:52

Bau mal alle 3 KArdanwellen aus und prüfe die Kreuzgelenke. Eines oder mehrere sind vermutlich defekt. Entweder haben sie Spiel oder sind schwergängig.
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4677
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Suzuki SJ 700 Geräusche beim fahren !!!

Beitragvon Geronzen » Di, 12 Dez 2017, 23:16

Kreuzgelenke der Kardanwellen, Radlager bevorzugt an der HA...
Gruß aus der Lüneburger Heide

Wichtige Links:
Anleitungen: http://suzuki-offroad.net/viewforum.php?f=42
FAQ: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=9&t=33453
__________________________

Keine Gewalt ist auch keine Lösung... :wink:
"NO AIRBAGS" - wir sterben noch wie echte Männer
Benutzeravatar
Geronzen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1926
Registriert: So, 17 Okt 2010, 10:16
Wohnort: Bienenbüttel - Lüneburger Heide
Meine Fahrzeuge: Samurai JSA;
2x Samurai VSE;
Opel Zafira B 2,2;
Heinemann Z1 BJ 1970;
Brenderup 2205 AB

Re: Suzuki SJ 700 Geräusche beim fahren !!!

Beitragvon Kreggi » Mi, 13 Dez 2017, 21:33

Okay danke für die schnellen Antworten !
Ich glaub auch das eins oder mehrere Kreuzgelenke davon defekt sind , werde diese aber erst nextes Jahr auf Spiel oder Schwergängigkeit überprüfen können .
Worauf muss ich dan bei einem neu Kauf von Kreuzgelenke achten?
Die Größe muss identisch sein aber wie sieht es mit der Bauform aus , da gibt es ja verschiedene Körper formen und verschieden Positionen für den Schmiernippel , und ist die form der Sägeringe egal ?

MFG
Kreggi
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 4
Registriert: Di, 12 Dez 2017, 19:16

Re: Suzuki SJ 700 Geräusche beim fahren !!!

Beitragvon MUD » Mi, 13 Dez 2017, 23:20

Du sprichst von "Geräuschen"? Präzisiere bitte. Eher ein Knacken oder ein "Dröhnen / Rauschen"?

Knacken --> Kreuzgelenke
Dröhnen --> Radlager

Aber Geräusche können auch die Achsegetriebe, sowie Schalt- und Verteilergetriebe verursachen. Diese dann auch eher Dröhnen / Mahlen.

Wenn du das Auto regelmäßig fährst, würde ich das Spiel der Gelenke zumindest grob schon eher prüfen! Reicht wenn du dich unter die Karre legst und an den Kardan in der Nähe der Kreuzgelenke kräftig wackelst. Es sollte kein Spiel zu spüren sein. Wenn doch, dann tauschen oder zumindest die betroffene Welle erst einmal nicht nutzen. Bei der zwischen den Getrieben und zur Hinterachse natürlich nicht möglich.

Hast du Freilaufnaben?
MUD
Forumsmitglied
 
Beiträge: 595
Registriert: Mi, 04 Okt 2006, 17:48

Re: Suzuki SJ 700 Geräusche beim fahren !!!

Beitragvon Kreggi » Mi, 13 Dez 2017, 23:34

Es ist eher ein knacken .

Der Suzuki wird im Jahr , so ca 1 Monat nur gefahren.
Ja das weiß ich schon das ich auch ohne der vorderen Kardanwelle fahren kann .
Nein er hat keine Freilaufnarben .

MFG
Kreggi
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 4
Registriert: Di, 12 Dez 2017, 19:16


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder