VTG Sperrkugel Durchmesser (vllt. Twin Stick)

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

VTG Sperrkugel Durchmesser (vllt. Twin Stick)

Beitragvon IKUZUS » Mo, 06 Nov 2023, 9:26

MoinMoin,

Weiss jemand welchen Durchmesser die Sperrkugel im VTG hat?

Ist die Kugel die nicht mit einer Feder vorgespannt wird und in der Mitte der beiden Schaltgabeln liegt.
Die anderen beiden haben 8mm, die die mir fehlt 6mm?

Meine hat sich beim ausbauen in ein anderes Universum katapultiert und ist einfach nicht mehr auffindbar.

Falls jemand was weiss wäre mega.

ODER

hat jemand nich die Hebelei vom TwinStick liegen, dann brauche ich die Kugel eh nicht mehr :lol:

Danke euch schon einmal
IKUZUS
Forumsmitglied
 
Beiträge: 212
Registriert: Do, 12 Apr 2018, 19:46
Wohnort: Schwerte, nähe Dortmund
Meine Fahrzeuge: 92er Samurai Cabrio
97er Long aka Camper

Re: VTG Sperrkugel Durchmesser (vllt. Twin Stick)

Beitragvon ohu » Mo, 06 Nov 2023, 10:44

Die drei Kugeln für die Schaltstangen haben alle den gleichen Durchmesser (und auch die gleiche Teilenummer) von iirc 8mm - du kannst beim Montieren die mittlere Kugel reinbauen und die äußere mit der Feder zum Schluss, wenn das VTG komplett ist, bzw. auch erst wenns wieder im Auto ist.

Die Kugel für den 4WD-Schalter ist noch etwas größer. Könnten 10mm sein.

Man kann die mittlere Kugel auch weglassen, und mit etwas Geschick auch so in den 2WD-Low schalten ohne Twinstick zu haben. Schalthebel nach hinten ziehen (4 WD Hi) - Hebel nach rechts ungefähr in die Mitte, so dass er beide Schaltstangen mitnimmt und wieder nach vorne (2WD N) - und dann Hebel ganz nach rechts, so dass er nur die L-N-H Schaltstange betätigt. Um wieder Allrad einzulegen, in N Schalten und dann wieder beide Schaltstangen zurück- . Da muss man aber etwas gefühlvoller am Hebel ziehen.
Benutzeravatar
ohu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4551
Registriert: So, 29 Okt 2006, 10:16
Wohnort: Bruckmühl

Re: VTG Sperrkugel Durchmesser (vllt. Twin Stick)

Beitragvon 4x4orca » Mo, 06 Nov 2023, 12:13

Ich fahre seit 10 Jahren die 2WD low Single-Stick-Lösung in 2 Suzukis.
Dazu muss man aber neben der entnahme der Kugel auch den Schalthabel etwas anpassen. Man muss die untere Kante auf 1mm breite v-förmig anschleifen.

Gruss
Sacha
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 5479
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63776 Mömbris
Meine Fahrzeuge: Samurai 91 mit Käfig, 2 Sperren, 4,16, Drehmomentstürze, 1,6 8v, Winde, Eigenbau Schrägheck-HT, RCV, StahlflexBL

Re: VTG Sperrkugel Durchmesser (vllt. Twin Stick)

Beitragvon IKUZUS » Mi, 08 Nov 2023, 19:09

Vielen Dank euch beiden.

Ich denke werde es dann doch erstmal ganz normal aufbauen und die Kugel besorgen.

Wenn ich demnächst wieder eins aufbaue, dann werde ich das mal ausprobieren mit dem bearbeiteten Schalthebel.
IKUZUS
Forumsmitglied
 
Beiträge: 212
Registriert: Do, 12 Apr 2018, 19:46
Wohnort: Schwerte, nähe Dortmund
Meine Fahrzeuge: 92er Samurai Cabrio
97er Long aka Camper

Re: VTG Sperrkugel Durchmesser (vllt. Twin Stick)

Beitragvon damaltor » Fr, 17 Nov 2023, 19:56

Evtl hier, müsstest du mal nachfragen
https://www.offroad-forum.de/viewtopic. ... 811753611b

Bei der Gelegenheit ein Hinweis auf diesen Thread:
viewtopic.php?f=9&t=48339
damaltor
Forumsmitglied
 
Beiträge: 558
Registriert: Do, 19 Aug 2021, 23:14
Meine Fahrzeuge: SJ413 1986
Mazda6 GL 2017

Re: VTG Sperrkugel Durchmesser (vllt. Twin Stick)

Beitragvon michael.b » Fr, 17 Nov 2023, 20:07

Oder hier mal lesen:

viewtopic.php?f=7&t=39027&p=358704&hilit=shifter#p358704

So nen 2low Shifter hab ich auch drin, ein Hebel aber geänderte Führung
michael.b
Forumsmitglied
 
Beiträge: 102
Registriert: Mi, 11 Dez 2013, 16:11


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder